RSS

Grundsätze, die Potentiale entfalten und dadurch Qualitätsentwicklung ermöglichen

In meinen bisherigen Blogbeiträgen habe ich bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass dem klassischen Qualitätsmanagement einige Denkfehler zu Grunde liegen, die sich nicht nur negativ auf die Motivation der Mitarbeiter auswirken, sondern auch Weiterentwicklungsprozesse teilweise sogar systematisch behindern. Dieser Teil ist sicherlich noch nicht abgeschlossen, aber...

Respekt

  In unserer Gesellschaft und dem Arbeitsleben wird immer häufiger Respektlosigkeit wahrgenommen bzw. davon gesprochen. Gleichzeitig ist es das, was jeder vom Anderen erwartet und einfordert. Dennoch wird in unserer Leistungsgesellschaft nur noch besonderen, herausragenden oder öffentlichkeitswirksamen Leistungen Respekt gezollt. Dies fokussiert so sehr die Leistung...

Ohne Kontrolle geht es nicht …?

„Ohne Kontrolle geht es nicht“ schreibt Dr. Benedikt Sommerhoff von der Deutschen Gesellschaft für Qualität in seinem Blog „Anders auditieren“ vom April 2019 (). Gehard Wohland definiert Kontrolle in seinem Buch „Denkwerkzeuge für Höchstleister“ als „Messen im Kontext von Misstrauen“ und führt weiter aus, dass...

Wertschätzung, was ist das eigentlich?

            Im Beitrag „Potentialorientieres Denken“ habe ich darauf hingewiesen, dass Mitarbeiter Wertschätzung benötigen. Dabei war ich selbst schon in der Situation den Begriff Wertschätzung nicht mehr hören zu können. Dies Thema hat mich zeitweise regelrecht in die Verzweiflung getrieben und  ich durfte feststellen, dass ich damit nicht alleine war.   Im...

Potentialorientiertes Denken

In den letzten Monaten und in der konkreten Vorbereitung des x-ten Zertifzierungs-Audits, der erneuten Auseinandersetzung mit der DIN EN ISO 9001:2015 ist mir klar geworden, was mich schon lange stört und in der aktuellen Version der ISO auch noch hervorgehoben wurde:   das Risikobasierte Denken   Würde es eine...

Müssen wir jetzt alle Agil werden?

Diese Frage beschäftigt mich seit geraumer Zeit. Alle Welt redet von agiler Arbeit und agiler Führung. Aber was meint agil eigentlich?  Was ist daran neu?  Wie passt es ins Konzept des Qualitätsmanagements?   Agil meint beweglich, die Fähigkeit zur Geschwindigkeit, zur schnellen Reaktion und zur reibungsarmen Veränderung.   Dieses...